+49 9561 599 - 0 info@reichenbacher.de

Zweites Technologieseminar „Zerspanung von hybriden Leichtbaumaterialien“

4. Juli 2019

Vom Diesel zum Lufttaxi

Die Auto­mo­bilin­dus­trie befind­et sich im ras­an­ten Wan­del. Die Bemühun­gen um die Reduzierung des CO2-Ausstoßes ver­lan­gen neue Antrieb­s­for­men. An Beispie­len der Bear­beitung von Zeich­nung­steilen für Elek­tro­fahrzeuge, Interieur und Waben­ma­te­r­i­al wur­den inno­v­a­tive Zerspanungslö­sun­gen vorgestellt.

Her­zlichen Dank an unsere Part­ner für den über­aus gelun­genen Sem­i­nartag bei der Fir­ma Huf­schmied in Bobingen:

  • Fraun­hofer-Insti­tut für Pro­duk­tion­stech­nik und Automa­tisierung IPA
  • Huf­schmied Zerspanungssys­teme GmbH
  • Liqui Fil­ter GmbH
  • MHT GmbH Merz & Haag
  • PARTOOL GmbH & Co. KG
  • Schuko Bad Saul­gau GmbH & Co. KG
  • Solid­CAM GmbH
  • Vogel Com­mu­ni­ca­tions Group GmbH & Co. KG »Auto­mo­bil Industrie«

Keynote Speak­er:

Dr. Tjark von Reden, Abteilungs­geschäfts­führer MAI Car­bon
Auf­bau ein­er Dig­i­tal­en Fab­rik für Lufttaxis.

Univ.-Prof. Dr. Clau­dia Traidl-Hoff­mann, TUM München
Saubere Luft im Umfeld der Zerspanung aus Sicht der Betriebsmedizin.

Aus diesem Beitrag:

From this post: