TREPPENBAU

Außergewöhnliche Treppen sind auch eine architektonische Herausforderung und können nur mit Hilfe moderner Technik konstruiert und bearbeitet werden.

treppenbau.ch setzt auf die robuste Motorenkraft der VISION-III und nutzt kreative Spielräume, um so die repräsentative Ästhetik der Treppen voll zur Geltung zu bringen.

Zur VISION-Serie

Bei Sonnemans Trappen sieht jede Treppe anders aus: in Bezug auf extravagante Materialien genauso wie auf Stil und Ausführung.

Priorität: Flexibilität und kurze Durchlaufzeiten. Mit einem Hauptaggregat und drei Vertikal-Fräsmotoren werden auf der VISION-II-ST alle erforderlichen Bauteile gefertigt.

Zur VISION-Serie

Handwerkliche Qualität einer Manufaktur und Effizienz moderner Maschinentechnik. Ein besonderes Nischenprodukt von Meyer & Grave sind Treppen, die auf Luxusyachten zu  bestaunen sind.

Die VISION-II-ST-H beeindruckt mit großer Z-Achse: damit können auch hohe Bauteile wie große Krümmlinge oder Schablonen für 3D-Formteile bearbeitet werden.

Zur VISION-Serie

Die CNC-gesteuerte Fertigung eigener Treppen ist beim Fertighaushersteller Gussek Haus Herzstück in der Produktion.

Bei komplexen Geometrien, wie durchgehenden  Handlaufführungen mit speziellen Krümmlingen, gewährleistet die leistungsstarke VISION-II-ST Schnittgenauigkeit, geringen Materialverlust und exzellente Ergebnisse.

Zur VISION-Serie

Als Teil der Raumgestaltung zeichnen sich Treppen zumeist durch Individualität und Exklusivität aus.

Thoni Treppen setzt diese mit großem Ideenreichtum in Bezug auf komplexe Formen und beeindruckende Materialien um. Mit zwei Anlagen vom Typ VISION-II werden Prozesse  optimiert und das immense Bauteilspektrum perfekt ausgeführt.

Zur VISION-Serie

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns

info@reichenbacher.de