FLUGZEUGBAU

Der Fokus auserlesenen Kabineninterieurs für den Flugzeug- und Yachtbau liegt auf erstklassigen Werkstückoberflächen. Diese herzustellen bedingt fortschrittliche Produktionsprozesse.

F/LIST setzt dabei auf mehrere CNCAnlagen vom Typ VISION-II. Mit ihnen trägt man auch der steigenden Variabilität in Bezug auf Maße und Materialien Rechnung.

Zur VISION-Serie

Verglasungen für Flugzeuge und Helikopter herzustellen, setzt eine enorme Spezialisierung voraus, denn sie sind in der Luft höchsten Beanspruchungen ausgesetzt.

MECAPLEX AG bearbeitet auf der ECO-2616-A Verbundwerkstoffe, Acrylglas, Polycarbonat, GFK und CFK. Für die anspruchsvollen Materialien ist die Anlage zur Wärmeüberwachung mit Glasmaßstäben ausgestattet.

Zur ECO-Serie

MT-Propeller stellt Blätter aus Natural Composites für Flugzeuge, Luftkissenboote und Windkanäle her. Die zahlreichen undefinierten aerodynamischen Flächen sind eine große  Herausforderung.

Hochwertige CNC-Maschinen vom Typ VISION-Inline fräsen aus Holzblöcken die Blätter nach CAD/CAM Vorgaben; je nach Größe entweder mehrere gleichzeitig nebeneinander oder der Länge nach einzeln oder im Paar.

Zur VISION-Serie

Die Herstellung von Baugruppen aus Wabenstrukturmaterial für die Luftfahrtindustrie ist Beleg für die Innovationsfähigkeit des Tier-1 Anbieter Diehl Aviation.

Auf der ECO-NTX-1720 Duo werden für verschiedenste Flugzeugtypen Seitenwände mit Fensterausschnitten, Decken, Gepäckablagen, Kabineneinrichtungen, Türen und Türrahmen und andere dreidimensionale Bauteile gefertigt.

Zur ECO-Serie

Bei Strukturbauteilen für Militär- und Zivilflugzeuge ist die Bearbeitungsgenauigkeit das Maß aller Dinge.

Premium AEROTEC bearbeitet mit schweren Bearbeitungszentren vom Typ UNIVERS und VISION-III-H Fußbodenquerträger und Sitzschienen aus CFK sowie die Aluminium-Wabenstruktur von Flügelkomponenten.

Zur VISION-Serie

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns

info@reichenbacher.de